Tierschutzverein Uster und Umgebung

Clarissa und Clemens

Clarissa und Clemens suchen gemeinsamen neuen Lebensplatz in grosser Innenvolière, wo sie auch fligen können. Wir platzieren sie nicht in herkömmliche Käfighaltung. Geboren November 2020.

Tierheim Strubeli, 8604 Hegnau
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Uster und Umgebung

2 Farbmäuse

2 weibliche Farbmäuse, geboren 29.9.21 suchen gemeinsames neues Zuhause in grossem Terrarium.

Tierheim Strubeli, 8604 Hegnau
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Ora

Ora, weiblich kastriert, geb. am 1.6.2021. Ora ist eine sehr soziale Katze. Sie kennt das Leben draussen, deswegen würde sie sich wieder über Freigang freuen. Zu uns Menschen ist sie vorsichtig, wir sind aber auf einem guten Weg.

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Frieda

Frieda, weiblich kastriert, geb. am 1.5.2021. Frieda kennt das Leben draussen, deswegen vermitteln wir sie nur mit Freigang. Zu uns Menschen ist sie skeptisch. Deswegen suchen wir neue Besitzer mit Katzenflair und Verständnis für scheue Samtpfoten.

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Twister

Twister, männlich kastriert, geb. am 1.1.2017. Twister ist zu uns Menschen sehr scheu. Er hat Mühe eine Bindung zu uns Zweibeiner aufzubauen. Mit anderen Katzen verträgt er sich gut. Seinen Schönheitsfehler auf der Nase ist eine alte Wunde, welche am abheilen ist.

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Ursina

Ursina, weiblich kastriert, geb. am 1.8.2021. Ursina möchte in ihrem neuen Zuhause wieder nach draussen können durch eine Katzenklappe. Die noch etwas zurückhaltende Katendame macht jeden Tag kleine Fortschritte und wird mutiger. Mit Artgenossen verträgt sie sich sehr gut. Zu uns Menschen braucht sie einfach noch etwas Zeit.

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Jnola und Joy

Jnola, weiblich kastriert, 01.01.2017 und Joy, weiblich, geb. am 07.07.2021. Mutter und Tochter suchen gemeinsam ein neues Zuhause. Leider haben die zwei eine ansteckende Katzenkrankheit. Deswegen werden sie in eine Wohnung (4 1/2 Zimmer) mit grosszügigen gesicherten Balkon vermittelt. Jonola ist sehr menschenscheu dafür wird Joy jeden Tag mutiger.

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Mulan

Kätzin, kastriert, geb. 1.1.2017. Mulan findet uns Zweibeiner gar nicht toll. Sie kennt uns aber auch nicht. Bisher war sie in ihrem Leben auf sich allein gestellt. Nun entscheiden wir Menschen für sie. Ist ja klar, findet sie das nicht lustig.
Sie braucht ganz viel Zeit und Geduld. Ob sie je eine Schmusekatze wird steht in den Sternen. Aber eine tolle, einzigartige Katze ist sie jetzt schon. Wir suchen ein Zuhause wo sie wieder Zugang ins Grüne hat. Das Zuhause sollte ruhig sein, damit sie sich schneller wohlfühlt.

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Uster und Umgebung

3 Leopardgeckos

3 adulte, männliche Leopardgeckos suchen gute neue Zuhause. Wir platzieren sie nur einzeln.

Bei Interesse füllen Sie das > Bewerbungsformular aus und senden Sie dieses an info@strubeli.ch.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Bewerbungen ohne Formular, oder welche unsere Kriterien nicht erfüllen, nicht berücksichtigen und beantworten können.

Tierheim Strubeli, 8604 Hegnau
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Schaffhauser Tierschutz

Runo, Rheno und Roy

Die drei Brüder lebten ihre ersten 12 Lebenswochen, anfangs April 2021, ohne direkten Menschenkontakt in einem Pferdestall.Von der Mutter wurde den Jungs vermittelt, dass man uns Zweibeiner nicht in jeder Situation vertrauen soll. Nach und nach verlieren die Brüder die Scheu und lernen von den anderen frechen und vorwitzigen Jungkatzen. Von uns gibt es Futter und Streicheleinheiten. Die Kitten werden nicht einzeln platziert. Am liebsten würden wir die drei Jungs gemeinsam vermitteln. Oder zu zweit mit einer anderen Jungkatze aus derselben Gruppe.

Tierheim Buchbrunnen, 8200 Schaffhausen
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone: