Tierschutzverein Uster und Umgebung

Candy

Europäische Hauskatze, Kätzin, kastriert, geboren ca. 2008. Candy, eine ganz spezielle Katze sucht spezielle Leute, die sie nehmen, wie sie ist…. denn die einen Leute mag sie, die anderen wiederum nicht. Beim ersten Kennenlernen findet sie jedoch alle doof, die in ihre Nähe kommen. Sie knurrt und faucht, kann auch mal die Pfote heben und einem einen ziemlichen Schrecken einjagen. Candy hat sicher in der Vergangenheit eingies erlebt…. beide ihrer Ohren sind tätowiert, was darauf hinweisen könnte, dass sie aus einem Labor stammt. Man muss viel Katzenverständnis für sie aufbringen und darf sie keinesfalls bedrängen. Andere Katzen findet sie einfach nur blöd, darum sollte sie in eine «katzenarme» Gegend vermittelt werden mit grossem Umschwung, in ein Haus und keine Wohnung, damit sie immer flüchten kann, wenn es ihr nicht mehr passt. So viele Kriterien machen es Candy überhaupt nicht einfach, ihren Lebensplatz zu finden. Aber so ist sie eben.

Tierheim Strubeli, 8604 Hegnau
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone: