Aargauischer Tierschutzverein ATs

Rojo

Europäische Hauskatze. männlich, geboren ca. 1. Juli 2017. Rojo und seine Brüder Redford und Ravo sind die Welpen von Findelbüsi Rosaria. Rojo ist noch etwas scheu und benötigt Geduld und Zeit bis er sich öffnet. Zu Kindern ist er nicht geeignet. Rojo wird nur mit einem Gspänli oder zu einer etwa gleichaltrigen Katze vermittelt. Gerne in grüner, verkehrsarmer Gegend bei geduldigen Personen.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Baxter

Europäische Hauskatze, Kater, geboren ca. 30. Mai 2017. Baxter ist zutraulich, verschmust, neugierig und wie alle Jungtiere sehr verspielt. Jungkatzen haben noch viele Flausen im Kopf, können deshalb auch mal etwas “kaputt” machen. Zeit, Verständnis und Geduld sollte also genügend vorhanden sein, bevor man sich junge Tiere ins Haus holt. Baxter und Samurai haben sich auf der externen Pflegestelle kennen gelernt und sind nun dicke Freunde. Deshalb suchen die beiden Jungkater ein gemeinsames Domizilmit mit späterem Freilauf in einer eher grüner Umgebung ohne viel Verkehr. Bei Interesse: Frau Bruderer, Uezwil, Tel. 079 240 94 37

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Samurai

Europäische Hauskatze, männlich, kastriert, geboren ca. 30. April 2017. Samurai ist noch zurückhaltend bei Fremden. Der Jungkater braucht deshalb geduldige Menschen die ihm viel Zeit geben, ihn nicht bedrängen damit er sich im neuen Zuhause wohlfühlen kann. Samurai und Baxter haben sich auf der externen Pflegestelle kennen gelernt und sind nun dicke Freunde. Deshalb suchen die beiden Jungkater ein gemeinsames Domizilmit mit späterem Freilauf in einer eher grüner Umgebung ohne viel Verkehr. Bei Interesse: Frau Bruderer, Uezwil, Tel. 079 240 94 37.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Succi

Europäische Hauskatze, weiblich, kastriert, geboren ca. 30. April 2017. Succi ist noch sehr zurückhaltend und scheu. Die junge Katzendame braucht deshalb geduldige Menschen die ihr viel Zeit geben, sie nicht bedrängen damit sie sich im neuen Zuhause wohlfühlen kann. Zu Kindern eignet sich Succi nicht. Succi ist zurzeit auf einer externen Pflegestelle. Succi sucht ein neues Domizil im Grünen, ohne viel Verkehr, zwingend mit späterem Auslauf und einem etwa gleichaltrigen Gspänli.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Sunami

Europäische Hauskatze, weiblich, kastriert, geboren ca. 30. April 2017. Sunami ist noch sehr zurückhaltend und scheu. Die junge Katzendame braucht deshalb geduldige Menschen die ihr viel Zeit geben, sie nicht bedrängen damit sie sich im neuen Zuhause wohlfühlen kann. Zu Kindern eignet sich Sunami nicht. Sunami ist zurzeit auf einer externen Pflegestelle. Sunami sucht ein neues Domizil im Grünen, ohne viel Verkehr, zwingend mit späterem Auslauf und einem etwa gleichaltrigen Gspänli.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Udo

Europäische Hauskatze, männlich, geboren ca. 15. Mai 2017. Udo kam mit einigen Geschwistern zu uns. Er ist noch zurückhaltend und im neuen Zuhause braucht es viel Geduld und Zeit, bis er sich an die neue Situation gewöhnt hat. Nun sucht der Jungkater ein neues Domizil bei netten Menschen mit viel Zeit und Geduld, die ihn nicht bedrängen. Er ist wie alle anderen Jungkatzen; verspielt, neugierig und entdeckungsfreudig. Udo wird nur mit späterem Freilauf in eher grüner Umgebung vermittelt und zu einem oder mit einem etwa gleichaltrigen Gspänli.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Unix

Europäische Hauskatze, männlich, ca. 15. Mai 2017. Unix kam mit einigen Geschwistern zu uns. Am Anfang war er sehr zurückhaltend, kennt er die Person, kann man ihn schon mal anfassen. Mit den anderen Jungkatzen verträgt er sich gut und geniesst das Spielen und herumturnen. Der Jungkater sucht ein neues Domizil bei Menschen mit viel Zeit und Geduld, die ihn nicht bedrängen und ihm Zeit lassen anzukommen. Er ist wie alle anderen Jungkatzen; verspielt, neugierig und entdeckungsfreudig. Unix wird nur mit späterem Freilauf in eher grüner Umgebung vermittelt und zu einem oder mit einem etwa gleichaltrigen Gspänli.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Umia

Europäische Hauskatze, weiblich, geboren ca. 15. Mai 2017. Umia kam mit einigen Geschwistern zu uns. Sie ist noch sehr zurückhaltend und im neuen Zuhause braucht es viel Geduld und Zeit, bis sie sich an die neue Situation gewöhnt hat. Mit den anderen Jungkatzen verträgt Umia sich gut und geniesst das Spielen und herumturnen. Umia sucht ein neues Domizil bei Menschen mit viel Zeit und Geduld, die sie nicht bedrängen. Umia ist wie alle anderen Jungkatzen; verspielt, neugierig und entdeckungsfreudig. Umia wird nur mit späterem Freilauf in eher grüner Umgebung vermittelt und zu einem oder mit einem etwa gleichaltrigen Gspänli.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Uster und Umgebung

Bärli und Panterli

Langhaarkatzen, beide weiblich, kastriert, geboren August 2004. Die beiden Seniorinnen Bärli (Schildpatt, Langhaar) und Panterli (auf dem Bild) konnten nicht mit in die neue Wohnung. Sie brauchen ganz dringend ein schönes Zuhause, denn sie leiden sehr unter der stressigen Tierheimsituation. Bisher lebten sie bei einer alleinstehenden Frau in einem ruhigen Haushalt. Bärli und Panterli brauchen beide täglich ihre Tabletten, welche sie aber problemlos einnehmen. Leider haben die beiden wegen ihres Alters extrem schlechte Vermittlungschancen und dazu sind sie anfangs noch zurückhaltend. Sie würden sich also umso mehr freuen, wenn ihnen jemand die Chance gibt, die sie so sehr verdient haben. Bärli und Panterli möchten gerne zusammen ins neue Zuhause einziehen, denn sie hängen sehr aneinander.

Tierheim Strubeli, 8604 Hegnau
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Diego

Europäische Hauskatze, männlich, kastriert, ca. März 2009. Diego ist ein verschmuster, verspielter und menschbezogener Kater. Da Diego zu Harngries neigt, benötigt er ein spezielles Trockenfutter. Beim Nassfutter spielt es keine Rolle, da darf er fressen was er mag. Diego sucht ein neues Zuhause mit regelmässigem Freigang bei Menschen die viel Zeit für den anhänglichen Kater haben.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone: