Tierschutzverein Uster und Umgebung

3 Degus

Die Degus Schnüffi, Miku und Beni (alle männlich, kastriert, geb. Juli 2019) vertragen sich nicht. Sie suchen deshalb jeweils einzeln einen Platz bei einem anderen Degu in einem artgerechten Gehege. 

Tierheim Strubeli, 8604 Hegnau
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Willy und Willma

Zwergkaninchen, geboren ca. 2012, Bock (kastriert) und Zibbe (nicht kastriert). Willy und Willma sind Menschen gewohnt und zutraulich. Die beiden suchen ein kaninchengerechtes neues Zuhause in Aussenhaltung.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Kreuzlingen

Farbmäuse

Die vier kleinrassigen Farbmäuschen sind im Mai 2019 geboren. Die munteren Mädels konnte der Schweizer Tierschutz STS aus einem Tierversuchslabor übernehmen. Jetzt wartet die fröhliche Truppe beim Tierschutz Kreuzlingen auf einen gemeinsamen tollen Lebensplatz wo sie auch die Möglichkeit haben in tiefer Einstreu richtige Gänge und Höhlen zu graben.

Tierheim Altnau, 8595 Altnau
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Balduin

Kaninchen, erwachsener Bock (kastriert). Kaninchenbock Balduin wurde in Baden aufgefunden. Er war noch unkastriert. Inzwischen wurde er aber kastriert. Mit anderen Kaninchenböcken versteht er sich nicht gut, daher wäre im neuen Aussengehege der Anschluss an eine reine Damengruppe ideal. Da sich kein Besitzer gemeldet hat, sucht der zutrauliche Balduin nun ein neues kaninchengerechtes Daheim in einer Zibbengruppe in Aussenhaltung.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Liechtenstein

Felix

Farbmaus, geb. 2019, sucht ein Zuhause mit Artgenossen. Farbmäuse sind bewegungsfreudig, neugierig und brauchen viel Abwechslung, Klettermöglichkeiten, Unterschlüpfe und genügend Einstreu zum Buddeln und Graben.

Tierschutzhaus, 9494 Schaan
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Liechtenstein

Maxi, Bobby und Justin

Chinchillas, geboren 2017, Maxi (weiss), Bobby (hellgrau) und Justin (dunkelgrau). Chinchillas stammen aus dem Hochgebirge Südamerikas und leben in Kolonien, die aus festen Paaren und ihren Nachkommen bestehen. Tagsüber schlafen sie versteckt in Höhlen und Spalten, nachts gehen sie auf Futtersuche. Ihr Lebensraum ist ein trockenes karges Gebiet mit wenig Pflanzenwuchs. Chinchillas sind sehr aktive Tiere und brauchen entsprechend viel Platz zum Klettern und Herumtoben. Dabei muss beachtet werden, dass sie alles anknabbern. Sie müssen Kontakt mit Artgenossen haben und werden meistens in Paaren oder kleinen Gruppen gehalten. Sie können zwar ziemlich zutraulich werden, sind aber nicht zum Anfassen und Herumtragen geeignet. Chinchillas können 20 Jahre alt werden. Das Grundfutter besteht aus grobem Heu, zusätzlich können kleine Mengen getrocknetes Obst und Kräuter gefüttert werden. Ein Sandbad, sowie Äste von ungiftigen Pflanzen (z.B. Haselnuss) zum Nagen dürfen nicht fehlen.

Tierschutzhaus, 9494 Schaan
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Luckas und Luci

Meerschweinchen, männlich, kastriert und weiblich, Alter unbekannt. Luckas und Luci wurden vermutlich ausgesetzt. Aufgefunden wurden sie in einer kleinen Transportbox und Migrossack. Luckas, beige, ist kastriert. Beide sind noch schreckhaft, aber mit Geduld und Zeit werden die zwei bald Vertrauen fassen können. Luckas und Luci benötigen ein ihrer Art entsprechend eingerichtetes Aussengehege mit Platz und vielen Versteckmöglichkeiten.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Liechtenstein

Joy, Maya und Rosa

Chinchillas, geboren 2014. Chinchillas sind sehr aktive Tiere und brauchen entsprechend viel Platz zum Klettern und Herumtoben. Dabei muss beachtet werden, dass sie alles anknabbern. Sie müssen Kontakt mit Artgenossen haben und werden meistens in Paare oder kleinen Gruppen gehalten. Sie können zwar ziemlich zutraulich werden, sind aber nicht zum Anfassen und Herumtragen geeignet. Chinchillas können 20 Jahre alt werden. Das Grundfutter besteht aus grobem Heu, zusätzlich können kleine Mengen getrocknetes Obst und Kräuter gefüttert werden. Ein Sandbad, sowie Äste von ungiftigen Pflanzen (z.B. Haselnuss) zum Nagen dürfen nicht fehlen.

Tierschutzhaus, 9494 Schaan
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Società Protezione Animali Distretti di Locarno e Valli

Pinky

Pinky, criceto russo, femmina non sterilizzata, nata circa nel 2018. È abituata ad essere manipolata.

Società Protezione Animali Locarno, 6596 Gordola
Contattare il rifugio

Kanton/Canton/Cantone:

Società Protezione Animali Distretti di Locarno e Valli

Coco

Coco, criceto russo, maschio non castrato, nato circa nel 2018. Non è abituato ad essere manipolato. Occasionalmente potrebbe mordere se manipolato.

Società Protezione Animali Locarno, 6596 Gordola
Contattare il rifugio

Kanton/Canton/Cantone: