Zürcher Tierschutz

Fry

Jagdhund-Mischling, männlich, chemisch kastriert, ca. 1.5-jährig und 13kg schwer. Fry ist ein sehr aufmerksamer, aufmüpfiger Jungrüde, der teilweise etwas unsicher ist und einen starken Jagdtrieb hat. Er hat einen guten Grundgehorsam und ist sicher für viele Hundesportarten zu begeistern. Mit Hunden versteht er sich meistens gut, aber vorzugsweise wird Fry als Einzelhund platziert. Ein Haushalt mit Kindern kommt nur in Frage, wenn die Kinder bereits das Teenageralter erreicht haben. Fry sucht hundeerfahrene Personen, welche ihn körperlich sowie geistig auslasten, ihn fördern und fordern und ihm auch Grenzen aufzeigen können. Der Kleine hat leider nur noch eine Niere, was ihn aber in nichts einschränkt. Zudem hatte er Leishmaniose-Antikörper und wird deshalb mit einem Spezialfutter gefüttert und bekommt zweimal am Tag eine Tablette. Nach momentanem Stand kann die Therapie jedoch bald abgesetzt werden.

Zürcher Tierschutz – Zurich Animal Protection
kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone: