Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Mexx

Akita Inu, Rüde, noch nicht kastriert, geboren am 18.08.2019, Zuchtland: Ungarn,  Herkunftsland: Schweiz. Mexx ist ein Opfer der Hundemafia. Er wurde im Internet bestellt, geliefert und innerhalb von 2 Tagen (!) nach Lieferung im Tierheim abgegeben. Man hatte sich den Kauf nicht gut genug überlegt. Dass Mexx ohne Abklärungen geliefert wurde, von einer Seite wo mind. 20 verschiedene Hunderassen – alles Welpen, angeboten werden, ist höchst unseriös. Mexx kann nichts dafür und wartet nun im Paradiesli auf verantwortungsvolle Menschen. Er ist noch ein Welpe, unverdorben und verspielt. Mexx sucht hundeerfahrene Menschen, die wissen was es heisst, einem Akita Inu ein Zuhause zu schenken, ihn zu erziehen und ihn zu fordern und fördern.

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone: