Aargauischer Tierschutzverein ATs

Honey und Macchiato

Europäische Hauskatzen, Kater, kastriert, geboren März und Mai 2019. Die beiden etwas zurückhaltenden Katzen Honey und Macchiato suchen ein katzengerechtes, ruhiges, liebevolles Zuhause bei Menschen, die Geduld aufbringen und Zeit haben Vertrauen aufzubauen. Späterer Freigang in grüne Umgebung mit wenig Verkehr ist Bedingung. Vermittelt werden sie im Normalfall zu zweit. Nicht zu Kindern geeignet.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Nala

Europäische Hauskatze, Kätzin, geboren Oktober 2015, kastriert. Kätzin Nala zeigt sich am Anfang etwas zurückhaltend bei Fremden, taut aber auf und ist verschmust, wenn sie die Personen besser kennt. Nala mag keine Hunde. Zu Kleinkindern eignet sie sich nicht. Sie wurde bisher als Wohnungskatze gehalten, da sie aber Drang nach draussen zeigt, sucht sie nun ein neues, gemütliches Zuhause im Grünen mit sehr wenig Verkehr und viel Zeit für Nala.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Bungalow

Europäische Hauskatze, Kater, geboren ca. 2014, kastiert. Der ehemalige Findelkater Bungalow zeigt sich sehr verschmust und anhänglich. Er war seit August in Buchs vor Ort und niemand in der Nachbarschaft kannte ihn. Leider haben sich keine Besitzer gemeldet, deswegen sucht Bungalow nun Anschluss bei netten Personen mit viel Zeit für ihn. Er benötigt am Anfang etwas Geduld bis er sich eingelebt hat, danach zeigt er sich aber sehr anschmiegsam. Bungalow eignet sicher eher als Einzelkatze. Er verträgt sich zwar mit der anderen Katze im gleichen Gehege, benötigt aber nicht zwingend ein Gspänli im gleichen Haushalt. Im neuen Zuhause von Bungalow sollte es eher ruhig und gemütlich sein. Späterer Freilauf ein Muss, grüne und verkehrsarme Umgebung. Zu Kindern und Hunden eignet sich Bungalow nicht.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Dusty

Europäische Hauskatze, Kater, geboren 2004, kastriert. Der zutrauliche, ältere Kater Dusty sucht noch einen liebevollen Einzelplatz bei geduldigen Personen. Leider neigt er aber ab und zu zur Unsauberkeit. Deshalb kam Dusty auch ins Tierheim. Wasser liebt er über alles und planscht deshalb “ausgiebig” in den Wassernäpfen herum. Das neue katzengerechte Zuhause mit Freilauf sollte im Grünen liegen, ohne viel Verkehr. Nicht zu Kindern geeignet. Im gleichen Haushalt sollten keine anderen Katzen wohnen, da Dusty gerne alleiniger Mittelpunkt ist.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Ingrid und Balduin

1 Kaninchen, 1 Widder / weiss und braun gestromt / Geschlecht: weiblich und männlich /Alter: August 2017 u. unbekannt / Kastriert: Zibbe nein,  Bock ja.  Die Zusammenführung von Ingrid und Balduin hat super geklappt und deshalb suchen die beiden zutraulichen Hoppler nun gemeinsam ein schönes, kaninchengerechtes neues Zuhause in Aussenhaltung bei Personen mit viel Zeit.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Herkules, Hera und Herakles

Europäische Hauskatzen, 2 Kater, 1 Kätzin, geboren Oktober 2019, noch nicht kastriert. Herkules, Hera und Herakles suchen ein liebevolles, tolles Zuhause bei Menschen mit viel Zeit für Jungkatzen. Herakles ist zutraulich, die anderen beiden brauchen ein bisschen Zeit um Vertrauen aufzubauen. Späterer Freigang in grüne Umgebung mit wenig Verkehr ist Bedingung. Vermittelt werden sie zu zweit oder zu einem sozialen Gspänli.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Baccara, Bradley, Brayan

Europäische Hauskatzen, 1 Kätzin, 2 Kater, noch nicht kastriert, geboren ca. 01. August 2019. Die noch eher scheuen jungen Kater Badley und Brayan und die Kätzin Baccara suchen ein katzengerechtes liebevolles Zuhause bei Menschen, die Geduld aufbringen und Zeit haben Vertrauen aufzubauen. Die drei suchen ein ruhiges neues Daheim bei Menschen, die sich den Jungkatzen mit Geduld und Umsicht annähern und Vertrauen aufbauen. Späterer Freigang in grüne Umgebung mit wenig Verkehr ist Bedingung. Vermittelt werden sie nur zu zweit oder zu einem etwa gleichalten Gespänli. Nicht zu Kindern geeignet.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Sari

Europäische Hauskatze, Kätzin, kastriert, geboren ca. September 2018. Die hübsche Kätzin Sari wurde gemeinsam mit ihren 3 Katzenwelpen in Seon im Reiterweg aufgefunden. Sari ist noch etwas zurückhaltend und ihre damalige Augenentzündung wurde behandelt. Für die noch scheue Sare wird ein ruhiges Zuhause mit viel Geduld und Zeit gesucht. Wenn Sari die Personen besser kennt, zeigt sie sich nicht mehr so zurückhaltend. Sari sucht nette Personen mit Katzenverstand, wo sie zuerst in Ruhe ankommen kann und Vertrauen aufbauen darf. Nach ihrer Eingewöhnungszeit benötigt Sari regelmässigen Freilauf in grüner, verkehrsarmer Gegend.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Coco

Europäische Hauskatze, Kätzin, kastriert, geboren 1.5.2014. Die verschmuste Kätzin Coco sucht Anschluss bei netten Menschen mit viel Zeit für sie. Im Gehege versteht sie sich mit ihren Artgenossen, möchte aber lieber alleine Mittelpunkt sein. Coco sucht ein Zuhause mit regelmässigem Freilauf in grüner, verkehrsarmer Gegend.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Anca

Galgo-Mischling, Hündin, geboren 1. März 2013, kastriert. Anca ist eine liebe, sehr verträgliche Hündin, deren einzige Problematik der starke Jagdtrieb ist. Nach Auskunft der Vorbesitzer kommt sie auch gut mit älteren Kindern im Haushalt zurecht. Anca stammt ursprünglich aus Spanien. Im neuen Zuhause von Anca sollte viel Zeit für bwechslungsreiche “angeleinte” Spaziergänge vorhanden sein. Toll wäre ein sehr gut eingezäunter Garten, damit die hübsche Hündin auch ein wenig Freilauf geniessen kann. Bei Spaziergängen wird sie voraussichtlich nie abgeleint werden können. Optimal wären Kenner der Rasse, die mit dem Jagdtrieb der ansonsten ruhigen und menschenbezogenen Hündin umgehen können.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone: