Aargauischer Tierschutzverein ATs

Sieben scheue Katzen

Europäische Hauskatzen,weiblich und männlich, kastriert, geboren ca. 2006 – 2019. Wir suchen dringend für mindestens 7 scheue Katzen ein neues Zuhause. Leider können die Katzen nicht vor Ort bleiben, da das Haus verkauft wurde…

[ weiterlesen | continuer ]

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Zafira

Europäische Hauskatze, Kätzin, kastriert, geboren ca. Oktober 2019. Die scheue Kätzin Zafira zeigt sich noch zurückhaltend, aber freundlich. Zafira benötigt Personen mit viel Geduld und Zeit. Mit den anderen Katzen im Gehege kommt sie gut zurecht, vielleicht würde ihr ein soziales, zutrauliches Gspänli gut tun. Gesucht wird ein ruhiges, liebevolles Zuhause bei Menschen mit der nötigen Geduld. Zafira benötigt nach ihrer Eingewöhnungszeit regelmässigen Freilauf in verkehrsarmer, grüner Umgebung. Zu Kindern eignet sie sich nicht, ebenso nicht zu Hunden.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Waldtraud

Kaninchen, Zibbe, nicht kastriert, älter. Die grosse Kaninchendame Waldtraud (Gewicht 4 kg) mit einem blauen und einem braunen Auge sucht Anschluss bei einem netten kastrierten Bock oder auch in einer Gruppe in Aussenhaltung. Nicht zu Zwergkaninchen geeignet. Waldtraud hinkt auf einer Seite mit dem Hinterlauf etwas. Die tierärztliche Abklärung ergab keinen unmittelbaren Behandlungsbedarf, aber dies muss unter Beobachtung bleiben.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Pasa

American Pit Bull Terrier, Rüde, kastriert, geboren März 2018. Pasa ist ein freundlicher, kräftiger Hund der Anschluss sucht bei hundeerfahrenen Personen die ihn konsequent, aber fair führen können. Pasa hat schon einiges gelernt, es muss aber unbedingt weiter mit ihm gearbeitet werden, da er beim Vorbesitzer leider machen konnte was er wollte. Ebenso müssen ihm auch zwingend Grenzen gesetzt werden können. Autofahren kennt er, Grundkommandos müssen gefestigt und vertieft werden. Ansonsten zeigt sich Pasa aufmerksam, gelehrig, ist offen für Neues und freundlich zu Menschen. Pasa versteht sich nur bedingt mit anderen Hunden, neigt zur “Eifersucht” (Ressourcenverteidigung) und möchte alleine im Mittelpunkt stehen. Katzen mag er nicht, deshalb sollten keine anderen Tiere im gleichen Haushalt wohnen. Pasa stammt aus der Slowakei und kam als Welpe in die Schweiz. Abgegeben wurde er vor allem wegen Zeitmangel. Im “Büro” verhält er sich ruhig und zeigt sich zufrieden, wenn er einfach dabei sein kann. Für den Rüden Pasa wird ein Einzelplatz gesucht bei hundeerfahrenen Personen mit viel Zeit, Geduld, ohne Kinder und andere Tiere. Hundeschule ein Muss. Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Pasa zu den sogenannten Listenhunden gehört. In einigen Kantonen benötigen die Listenhunde eine Haltebewilligung vor der Anschaffung oder sind sogar ganz verboten. Bitte erkundigen Sie sich ansonsten beim zuständigen Veterinärdienst Ihres Kantons.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Balu

Dobermann, Rüde, nicht kastriert, geboren Februar 2017. Balu ist ein freundlicher, kräftiger Hund der Anschluss sucht bei hundeerfahrenen Personen, die ihn konsequent aber fair führen können. Leider wurde es bisher verpasst, Balu einige Benimmregeln beizubringen. Ebenso müssen ihm auch zwingend Grenzen gesetzt werden können. Autofahren kennt er, Grundkommandos müssen gefestigt und vertieft werden. Ansonsten zeigt sich Balu aufmerksam, gelehrig, ist offen für Neues und freundlich zu Menschen. Er ist mit anderen Hunden und Katzen zusammen gehalten worden. Er stammt aber aus einer schlechten Haltung und muss noch etwas an Gewicht zulegen. Balu wurde in der Schweiz geboren. Für Balu wird ein Einzelplatz gesucht,
bei hundeerfahrenen Personen mit viel Zeit und Geduld. Auch sollte er mit Kopfarbeit ausgelastet werden. Hundeschule ist ein Muss. Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Balu zu den sogenannten Listenhunden gehört. In einigen Kantonen benötigen die Listenhunde eine Haltebewilligung vor der Anschaffung oder sind sogar ganz verboten. Bitte erkundigen Sie sich ansonsten beim zuständigen Veterinärdienst Ihres Kantons. Im Kanton Aargau benötigt Balu keine Haltebewilligung.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone: