Aargauischer Tierschutzverein ATs

Beni

Mischling, Rüde, kastriert, geboren 20. Mai 2014. Mischlingsrüde Beni kam wegen gesundheitlichen Problemen seines Vorbesitzers in Tierheim. Beni ist ein anhänglicher, gelehriger und freundlicher Begleiter, der abwechslungsreiche Spaziergänge liebt. Grundgehorsam ist vorhanden, sollte aber noch ausgebaut und gefestigt werden. Autofahren ist für Beni kein Problem. Er geniesst eher einen ruhigeren Alltag, Hektik und zu viel Rummel mag er nicht. Mit Hündinnen versteht er sich gut, bei anderen Rüden entscheidet die Sympathie. Beni mag aber keine Kinder. Beni stammt ursprünglich aus Bulgarien und reiste im 2016 in die Schweiz ein. Beni sucht einen ruhigen Einzelplatz bei bewegungsfreudigen Personen die Freude daran hätten ihm noch Diverses beizubringen und ihn auch mit Kopfarbeit auslasten können. Es sollten keine Kinder im Haushalt leben. Beni eignet sich eher als Einzelhund, da er gerne im Mittelpunkt steht.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Melody

Europäische Hauskatze, Kätzin, kastriert, geboren ca. 2004. Die ältere magere Katzendame Melody hielt sich schon länger (mind. seit Juni 2019) in Meisterschwanden im Bereich der Hauptstrasse auf. Bei Melody wurde ein Nieren – / Herzproblem festgestellt. Mit einem täglichem Medikament geht es ihr aber dem Alter entsprechend gut. Bei Fremden zeigt sie sich am Anfang etwas zurückhaltend. Leider haben sich keine Besitzer gemeldet, die Melody vermissen. Melody sucht nun noch einen schönen Altersplatz mit gesichertem Auslauf.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Leo

Europäische Hauskatze, Kater, kastriert, geboren 15. Juni 2004. Kater Leo muss zuerst Vertrauen aufbauen zu fremden Personen. Mit Geduld lässt er sich auch streicheln. Bei Leo wurde ein Schilddrüsenproblem festgestellt, deshalb benötigt er täglich sein Medikament. Er kam ins Tierheim, da sein Besitzer leider aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr für ihn sorgen konnte. Mit den anderen Katzen im Gehege verträgt sich Leo gut. Leo sucht ein ruhiges Zuhause bei geduldigen Menschen, mit Freilauf in grüner, verkehrsarmer Gegend oder mit einem gesichertem Auslauf. Zu Kindern und Hunden ist er nicht geeignet.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Wilma und Fred

Pekinese x Lhasa Apso Mischlinge, Rüde (nicht kastriert) und Hündin (kastriert), geboren ca. zwischen 2011 und 2013. Wilma und Fred sind zutraulich und lieb zu Mensch und Tier. Sie sind neugierige, gut gelaunte und  unternehmungslustig Schmuser und sie brauchen ein neues Daheim bei Leuten mit viel Zeit für Spaziergänge, Kopfarbeit und die Fellpflege. Das kurzhaarig aussehende Fell von den Fotos wird noch lang werden. Beide wurde angebunden aufgefunden bei der VIO Migros in 5022 Rombach. Ihr Zustand war verwahrlost und sie mussten geschoren werden. Die rechtliche Lage konnte inzwischen geklärt werden, so dass das überaus freundliche und inzwischen gepflegte Hundepaar nun ein neues liebevolles Zuhause sucht.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Tuco

Labrador-Schäferhund Mischling, Rüde, kastriert, geboren 09. Juli 2017. Tuco kam in den Tierschutz, weil ihm sein vorheriger Besitzer zu wenig Führung geben konnte. Zudem war er dort auch unterbeschäftigt. Er ist ein offener, kontaktfreudiger Bursche mit viel Temperament. Er will beschäftigt sein und braucht Kopfarbeit. Grundsätzlich ist er gut sozialisiert. Mit Hündinnen besteht gar kein Problem, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Aber auch dann bewegt sich sein “Macho-Gehabe” noch im handhabbaren Normbereich. Tuco sucht ein neues hundegerechtes Zuhause bei Menschen, die viel Zeit und Geduld für einen aktiven, willensstarken Hund haben. Tuco sucht einen neuen Besitzer mit Hundeerfahrung, der ihm eine gute Führung geben kann, damit er sich wohlfühlt. Aktiver Hundesport ist wichtig für ihn, damit er ausgelastet ist. Er bietet sich dazu in verschiedenen Sparten an. Zu Kindern ist er nicht geeignet. Tuco stammt ursprünglich aus Italien, kam danach in ein Tierheim im Tessin bis zu seiner Vermittlung.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone: