Aargauischer Tierschutzverein ATs

Odis

Schäferhund x Golden Retriever, Rüde, geboren ca. Mai 2016, nicht kastriert. Der grosse, freundliche Jüngling Odis ist ein aktiver Begleiter mit Kindern und Katzen zusammen aufgewachsen ist. Er benötigt noch eine konsequente, aber faire Erziehung und sollte auch mit Kopfarbeit ausgelastet und gefördert werden. Auto-Bus- und Zug fahren kennt Odis ebenfalls. Mit Artgenossen versteht er sich gut. Für Odis wird ein tolles, neues Zuhause gesucht, in dem viel Zeit, Zuneigung und Verständnis vorhanden ist. Hundeschulbesuch von Vorteil.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Nala

Border Collie Mischling, Hündin, geboren 26. Mai 2015, kastriert. Freundliche, aktive Mischlingshündin, die beschäftigt werden will. Nicht nur mit Spaziergängen sondern auch mit Suchspielen etc.. Ihr Grundgehorsam ist vorhanden, muss aber weiterhin gefestigt werden. Draussen zeigt Nala Jagdtrieb, vor allem die Katzen haben es ihr angetan. Besonders im Wald gilt für Nala deshalb Leinenzwang. Mit den anderen Hunden versteht sie sich gut.Sie wird nur an Menschen abgegeben, die viel Zeit für einen Hund haben und sie Mittelpunkt sein darf. Zu Kleinkindern eignet sie sich nicht. Mit Nala sollte noch eine Hundeschule / Plauschgruppe besucht werden.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Amarok

Mischlingsrüde, geboren 20. Mai 2017, nicht kastriert. Der mittelgrosse Jungrüde Amarok ist lieb, freundlich, aufgestellt. Er kennt noch nicht sehr viel, lässt sich aber gut an Neues heranführen, wenn er jemandem vertraut. Hundeschule ein Muss. Auch später sollte Amarok nicht nur körperlich, sondern mit Kopfarbeit ausgelastet werden. Mit Artgenossen kommt Amarok gut zurecht. Zurzeit ist er noch auf Diät im Tierheim. Für Amarok wird ein liebvolles Zuhause gesucht, wo er Mittelpunkt sein darf. Zu Kleinkindern eignet er sich nicht, Teenager wären o.k. Die neuen Besitzer müssen sich bewusst sein, dass Amarok noch wie ein Welpe vieles zuerst kennenlernen muss und deshalb Zeit und viel Geduld benötigt.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Zorro und Bonita

Perser, Kater und Kätzin, kastriert, geboren ca. 2007. Zorro und Bonita sind zusammen aufgewachsen und werden nur gemeinsam vermittelt. Zorro ist bei Fremden zuerst etwas zurückhaltend, lässt sich aber streicheln und kennt er die Person ist er verschmust und zutraulich, auch braucht er Spezialfutter und bekommt zurzeit noch Medikamente. Bonita ist sehr verschmust und anhänglich, leider musste sie teilweise ausrasiert werden, da ihr Fell verknotet war. Das feine Perserfell braucht etwas mehr Pflege und Zuwendung als dasjenige von Kurzhaarkatzen. Zorro und Bonita werden nur mit späterem Freilauf in eher grüner Umgebung platziert. Auch sollten die neuen Besitzer viel Zeit für die beiden Katzen haben. Im gleichen Haushalt sollte es keine Kinder haben. Hunde kennen sie auch nicht.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Maxime und Miles

Europäische Hauskatzen, männlich, kastriert, geboren ca. 30. Juni 2017. Maxime und Miles sind Geschwister und suchen gemeinsam ein neues, tolles Zuhause bei Menschen mit Verständnis und Geduld für junge Büsis. Maxime ist sehr aktiv, verschmust und zutraulich. Miles ist am Anfang bei Fremden etwas zurückhaltend, aber auch sehr aktiv und ist, wenn er die Menschen kennt, sehr verschmust und zutraulich. Beide befinden sich auf einer externen Pflegestelle vom ATs. Bei Interesse, können Sie sich gerne direkt bei Frau Becker telefonisch melden Tel. 076 320 69 24. Maxime und Miles suchen ein Domizil in grüner, verkehrsarmer Gegend bei Katzenliebhabern mit viel Zeit. Zu Kleinkindern sind sie nicht geeignet.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Ashkii

Herdenschutzhund-Mischling, männlich, kastriert, geboren 5. Juli 2017. Besitzt einen guten Grundgehorsam und zeigt sich gegenüber Artgenossen bis anhin sehr sozial. Ob grosse oder kleine Hunde, er mag jeden. Freundlich zu “seinen Menschen” – bei unsicheren oder fremden Personen kann er ein unerwünschtes Verhalten zeigen, an dem unbedingt weitergearbeitet werden muss. Ebenso ist zu beachten, dass Ashkii sein Zuhause bei Besuch gerne verteidigt, dies ist typisch für Herdenschutzhunde. Eigentlich wäre dies ja nichts “Schlechtes”, aber wenn, wie bisher, Kinder im Hause leben und viele Gspänlis vorbeikommen, nicht optimal für Mensch und Tier. Deshalb sucht der anhängliche Junghund ein geeignetes Zuhause ohne Kinder. Ashkii ist ein Hund mit viel Energie und ist offen für Neues. Er liebt lange, abwechslungsreiche Spaziergänge und sollte unbedingt auch mit Kopfarbeit beschäftigt werden. Ashkii hat eine nicht vollständige Rute von Geburt an. Zu hundeerfahrenen Personen, wenn möglich mit Erfahrung im Bereich Herdenschutzhunde, mit eingezäuntem Garten und viel Zeit. Auch sollte mit Ashkii weiterhin die Hundeschule besucht werden. Ein wirklich toller, aufgestellter Hund sucht Menschen die ihn zu “händeln” wissen.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Rocky

Labradormischling, männlich, kastriert, 20. August 2007. Rocky ist ein liebenswerter, aktiver Senior, dem es nicht immer gut erging. Bei uns taute er auf und kann sein Dasein “geniessen”. Er kennt und befolgt die Grundkommandos. Mit Artgenossen kommt ersoweit gut klar. Gegenüber Menschen ist er aufgeschlossen und freundlich. Rocky ist bewegungsfreudig, verspielt und möchte auch mit Kopfarbeit ausgelastet werden. Der hübsche Rüde lernt sehr schnell und es macht Spass ihm etwas beizubringen. Rocky neigt dazu bei Hundebegegnungen an der Leine zu zerren und zu bellen. Er lässt sich aber gut korrigieren und kann dann ganz vernünftig andere Hunde kreuzen. Die neuen Besitzer müssen aber mit Rocky konsequent daran weiterarbeiten. Rocky sucht Hundefreunde die viel Zeit für ihn haben. Im neuen Zuhause sollte es nicht zu hektisch sein, eher ruhig und gemütlich, wo er seinen Lebensabend geniessen darf. Rocky kennt Kinder, aber zu Katzen eignet er sich nicht.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Betty

Mischling, weiblich, kastriert, geboren 01. August 2007. Betty sucht dringend ein ruhiges, gemütliches Zuhause. Betty braucht am Anfang etwas Zeit, um sich an neue Personen zu gewöhnen, hat sie Vertrauen gefasst, ist sie anhänglich und lieb. Ansonsten läuft sie gut an der Leine, ist aktiv und bewegungsfreudig, kommt mit sozialen Artgenossen zurecht, aber grosse ungestüme Hunde mag Betty nicht bzw. sie machen ihr Angst. Betty benötigt von ihren neuen Besitzern in gewissen Situationen noch etwas Unterstützung, da sie doch eher zur Unsicherheit neigt. Grundkommandos kennt Betty, aber sie lernt auch gerne Neues dazu, sobald sie sich eingelebt hat. Betty sucht einen Einzelplatz bei hundeerfahrenen Menschen mit ganz viel Zeit für sie in einem ruhigen Umfeld ohne Kinder. Und Katzen mag sie auch nicht.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Barny

Europäische Hauskatze, männlich, kastriert, geboren ca. 2013 / 2014. Der zurückhaltende Kater Barny stammt aus einer grösseren Katzenkolonie. Barny ist in der Zwischenzeit mutiger geworden und findet uns Menschen nicht mehr ganz so “schlimm”. Er sucht eine Bleibe im Grünen bei netten Personen die ihn nehmen wie er ist und am Anfang nicht bedrängen.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Tschotschi

Cairn Terrier Mischling, weiblich, kastriert, geboren 30. November 2013. Die freundliche und liebe Hündin Tschotschi muss im Moment noch etwas abnehmen. Sie liebt abwechslungsreiche Spaziergänge und geniesst jede Aufmerksamkeit. Der Grundgehorsam von Tschotschi könnte in einer Hundeschule noch vertieft und ausgebaut werden. Katzen und Kleintiere mag sie nicht. Mit Artgenossen kommt sie gut zurecht. Bei Hündinnen entscheidet eher die Sympathie – mit Rüden hat sie keine Probleme. Für die liebenswerte Tschotschi suchen wir neue Besitzer die ebenso gerne spazieren gehen wie sie, viel Zeit für sie haben und wo Tschotschi mehrheitlich dabei sein kann. Zu Kleinkindern ist sie nicht geeignet.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone: