Aargauischer Tierschutzverein ATs

Mona

Europäische Hauskatze, Kätzin, kastriert, geboren ca. 2008. Mona ist zurückhaltend, mit Geduld und etwas Zeit lässt sie sich auch streicheln. Mit anderen sozialen Katzen kommt Mona gut zurecht, braucht aber nicht zwingend ein Gspänli im gleichen Haushalt. Mona sucht ein eher ruhiges, gemütliches Domizil mit Freigang in verkehrsarmer Gegend bei Katzenfreunden mit viel Zeit. Mona eignet sich nicht zu Kindern.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Ashkii

Herdenschutzhund-Mischling, männlich, kastriert, geboren 5. Juli 2017. Besitzt einen guten Grundgehorsam und zeigt sich gegenüber Artgenossen bis anhin sehr sozial. Ob grosse oder kleine Hunde, er mag jeden. Freundlich zu “seinen Menschen” – bei unsicheren oder fremden Personen kann er ein unerwünschtes Verhalten zeigen, an dem unbedingt weitergearbeitet werden muss. Ebenso ist zu beachten, dass Ashkii sein Zuhause bei Besuch gerne verteidigt, dies ist typisch für Herdenschutzhunde. Eigentlich wäre dies ja nichts “Schlechtes”, aber wenn, wie bisher, Kinder im Hause leben und viele Gspänlis vorbeikommen, nicht optimal für Mensch und Tier. Deshalb sucht der anhängliche Junghund ein geeignetes Zuhause ohne Kinder. Ashkii ist ein Hund mit viel Energie und ist offen für Neues. Er liebt lange, abwechslungsreiche Spaziergänge und sollte unbedingt auch mit Kopfarbeit beschäftigt werden. Ashkii hat eine nicht vollständige Rute von Geburt an. Zu hundeerfahrenen Personen, wenn möglich mit Erfahrung im Bereich Herdenschutzhunde, mit eingezäuntem Garten und viel Zeit. Auch sollte mit Ashkii weiterhin die Hundeschule besucht werden. Ein wirklich toller, aufgestellter Hund sucht Menschen die ihn zu “händeln” wissen.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Blacky, Lina und Beauty

Kaninchen, weiblich, geboren ca. 2015. Die drei Kaninchen sind noch zurückhaltend. Alle drei leiden an chronischem Schnupfen und werden nur gemeinsam platziert. Sie sind an Aussenhaltung gewöhnt. Kaninchen brauchen einen sauberen, geräumigen Stall und einen Auslauf mit verschiedenen Versteckmöglichkeiten der viel Platz zum Hoppeln, Buddeln und Hakenschlagen bietet. Eine gesunde Ernährung ist ebenfalls wichtig und es benötigt auch genügend Nagematerial, wie z.B. geeignete frische Äste.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Club der Rattenfreunde

Vier Ratten-Böcke

Vier intakte Jungs, ca. 1,5 jährig. Sind alles ganz liebe Jungs, beissen nicht und mögen Menschenkontakt sehr. Sind gesund und fit und wünschen sich wieder ein eigenes Zuhause.

Club der Rattenfreunde, 4418 Reigoldswil
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone: