Tierschutzverein Liechtenstein

Felix

Farbmaus, geb. 2019, sucht ein Zuhause mit Artgenossen. Farbmäuse sind bewegungsfreudig, neugierig und brauchen viel Abwechslung, Klettermöglichkeiten, Unterschlüpfe und genügend Einstreu zum Buddeln und Graben.

Tierschutzhaus, 9494 Schaan
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Liechtenstein

Maxi, Bobby und Justin

Chinchillas, geboren 2017, Maxi (weiss), Bobby (hellgrau) und Justin (dunkelgrau). Chinchillas stammen aus dem Hochgebirge Südamerikas und leben in Kolonien, die aus festen Paaren und ihren Nachkommen bestehen. Tagsüber schlafen sie versteckt in Höhlen und Spalten, nachts gehen sie auf Futtersuche. Ihr Lebensraum ist ein trockenes karges Gebiet mit wenig Pflanzenwuchs. Chinchillas sind sehr aktive Tiere und brauchen entsprechend viel Platz zum Klettern und Herumtoben. Dabei muss beachtet werden, dass sie alles anknabbern. Sie müssen Kontakt mit Artgenossen haben und werden meistens in Paaren oder kleinen Gruppen gehalten. Sie können zwar ziemlich zutraulich werden, sind aber nicht zum Anfassen und Herumtragen geeignet. Chinchillas können 20 Jahre alt werden. Das Grundfutter besteht aus grobem Heu, zusätzlich können kleine Mengen getrocknetes Obst und Kräuter gefüttert werden. Ein Sandbad, sowie Äste von ungiftigen Pflanzen (z.B. Haselnuss) zum Nagen dürfen nicht fehlen.

Tierschutzhaus, 9494 Schaan
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Liechtenstein

Pointi

Kätzin, kastriert, geboren 2018. Pointi ist eine zierliche junge Kätzin. Sie ist anfangs ein klein wenig scheu, geniesst aber die Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten der Menschen sehr. Pointi ist auch mit anderen Katzen freundlich und könnte somit auch in einen Haushalt zu einer anderen Katze genommen werden. Sie sucht einen Platz; wo ihr Freigang ermöglicht werden kann. Deswegen sollte es auch nicht in der Nähe von verkehrsreichen Strassen sein.

Tierschutzhaus, 9494 Schaan
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Liechtenstein

Joy, Maya und Rosa

Chinchillas, geboren 2014. Chinchillas sind sehr aktive Tiere und brauchen entsprechend viel Platz zum Klettern und Herumtoben. Dabei muss beachtet werden, dass sie alles anknabbern. Sie müssen Kontakt mit Artgenossen haben und werden meistens in Paare oder kleinen Gruppen gehalten. Sie können zwar ziemlich zutraulich werden, sind aber nicht zum Anfassen und Herumtragen geeignet. Chinchillas können 20 Jahre alt werden. Das Grundfutter besteht aus grobem Heu, zusätzlich können kleine Mengen getrocknetes Obst und Kräuter gefüttert werden. Ein Sandbad, sowie Äste von ungiftigen Pflanzen (z.B. Haselnuss) zum Nagen dürfen nicht fehlen.

Tierschutzhaus, 9494 Schaan
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Liechtenstein

Chicca

Chicca kam als Findelkatze ins Tierheim, sie lebte einige Zeit als Streuner. Sie war trächtig und musste einen Kaiserschnitt bekommen. In der Zwischenzeit ist Chicca kastriert und hat sich gut von der Operation erholt. Nun würde Chicca wieder einen Besitzer suchen, am besten für sie geeignet wäre ein ruhiger Haushalt ohne Kinder, da sie eine ziemlich eigensinnige Katze ist, die auch mal kratzen kann, wenn ihr etwas nicht passt. Die Gesellschaft von anderen Katzen wird von Chicca zwar toleriert, aber sie wäre besser als Einzeltier geeignet. Chicca ist ein Freigänger, deshalb sollte der neue Besitzer in einer katzenfreundlichen Umgebung wohnen.

Tierschutzhaus, 9494 Schaan
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Liechtenstein

Winnie, Flöckle und Co.

Diese wuschelige Langhaar-Kaninchengruppe wird in eine grosse Aussenanlage platziert, wo sie vor Feinden geschützt ist. Die Wuschelkaninchen sind auf Fellpflege angewiesen.

Tierschutzhaus, 9494 Schaan
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Liechtenstein

Kira

Malinois-Mischlingshündin, 9-jährig. Sie ist mit Menschen sehr lieb, lernfreudig und verspielt. Leider hat Kira ein sehr ausgeprägtes Jagdverhalten. dieses ist auch der Grund, weshalb sie im Tierheim abgegeben wurde. Für Kira wird ein neuer Halter mit Hundeerfahrung gesucht, da ihr Verhalten nicht zu unterschätzen ist. Kira muss im Freien immer an der Leine geführt werden. Ideal wäre für Kira ein liebevolles Zuhause mit einem gut eingezäunten Garten, wo sie sich frei bewegen und auch mal ohne Leine mit ihren Menschen spielen darf.

Tierschutzhaus, 9494 Schaan
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone: