Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Tinka

Europäische Hauskatze, weiblich, kastriert, geb. 1.8.2013. Tinka ist eine zurückhaltende Katzendame, welche viel Freiraum benötigt. Sie liebt es draussen zu sein und hat ein grosses Revier. Tinka sucht verständnisvolle Katzenfreude …

[ weiterlesen | continuer ]

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Luna

Appenzeller x Border Collie Mischling, weiblich kastriert, geb. am 1.1.2018, Herkunftsland: Schweiz, Zuchtland: Schweiz
Luna fand den Weg ins Tierheim nach einem Leben auf dem Bauernhof. Da sie die Hühner vom Nachbarn sehr attraktiv fand und diese tot mit nach Hause gebracht hat, konnte sie nicht mehr frei auf dem Hof sein. Der Besitzer merkte, dass dies kein Leben für Luna ist.
Luna ist für alles zu Begeistern. Sie ist aufgestellt und möchte noch ganz viel Erleben. Gesucht wird eine Person welche sie körperlich sowie auch geistig auslastet. Denn nur mit Spaziergängen bekommt man Luna nicht müde. Es ist wichtig, einen Menschen zu finden, der das Gegenteil von nervös ist und viel Ruhe ausstrahlt. Denn das muss Luna unbedingt lernen und es zählt definitiv nicht zu ihren Stärken. Im Haus müssen klare Regeln aufgestellt werden, damit Luna zur Ruhe kommt und auftanken kann. Das Leben im Haus kennt Luna nicht.
Luna ist zu allen Menschen sehr freundlich. Nach dem Hochspringen dreht sie sich auf dem Rücken um den Bauch kraulen zu lassen. Da ist ein «Nestifüdli» ist, kann sie auch dort keine 5 sec. still liegen. Luna eignet sich nicht zu Kleinkindern, da sie für diese einfach zu stürmisch ist.
Luna hat bei uns schon viele Hundefreunde gefunden. Da kommt sie mit jedem aus. Leider verträgt sich Luna nicht mit Samtpfoten. Diesen möchte sie hinterherspringen und kneift auch rein. Deswegen wird ein Haushalt ohne Katzen gesucht.
Auf dem Spaziergang ist Luna angenehm, solange man die Konzentration bei ihr hat. Wenn man gemütlich spazieren geht und den Kopf lüftet, kommen Luna diverse Sachen in den Sinn. Zurzeit wird fleissig trainiert und das Gelernte gefestigt. Ihre grösste Schwäche sind Begegnunen mit Pferden oder mit anderen Hunden. Da Luna einen Jagdtrieb hat, kann man sie nicht von der Leine lassen. Dazu ist der Rückruf zu wenig sicher.

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Jamie

Border Collie Mischling, männlich kastriert, geb. am 12.05.2019, Herkunftsland: Schweiz, Zuchtland: Schweiz. Als kleiner Kontrollfreak möchte er gerne möglichst oft und überall mit dabei sein. Wohl oder übel wird er noch lernen müssen, alleine zu sein. Jamie sucht ein sportliches Zuhause und Personen die gerne unterwegs sind. Er braucht hundeerfahrene Personen, die mit seinen Macken umgehen können und sie gemeinsam mit ihm in den Griff bekommen.
Weitere Informationen unter www.tierheim-paradiesli.ch

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Rocky

Aussie-Mix, geb. am 5.10.2011, Herkunftsland: Schweiz, Zuchtland: Schweiz. Rocky braucht hundeerfahrene Menschen, die mit einem schwierigem Hund umgehen können und das richtige Flair und Handling mitbringen. Die neuen Besitzer benötigen viel Feingefühl.
Weitere Informationen unter www.tierheim-paradiesli.ch

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Spicy

Mischling (Shiba Inu), weiblich kastriert, geb. am 01.04.2017, Herkunftland: Schweiz, Zuchtland: Indonesien. Ist fremden Menschen gegenüber sehr skeptisch und benötigt Zeit, bis sie Vertrauen fasst. Mit anderen Hunden verträgt sie sich sehr gut.
Spicys neues Zuhause sollte bei hundeerfahrenen Personen sein, ohne Kinder und ohne Katzen.

Weitere Informationen unter www.tierheim-paradiesli.ch

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Lasko

Border Collie Mischling, geb. am 21.11.2018, Herkunftsland: Schweiz, Zuchtland: Schweiz. Lasko kennt das Hunde-ABC nicht und deswegen muss intensiv mit ihm geübt werden. Hat ganz viel Energie und freut sich, wenn man ihn auf einen Spaziergang mitnimmt oder sich sonst mit ihm beschäftigt. Ist in ungewohnten Situationen noch unsicher. Hat starken Hütetrieb. Das Leben im Haus ist Lasko noch fremd.

Weitere Informationen unter www.tierheim-paradiesli.ch

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Fido

Appenzeller-Mix, Rüde, kastriert, geboren Januar 2006. Zucht- und Herkunftsland: Schweiz. Fido ist schon seit vielen Jahren im Tierheim. Er sucht ein ruhiges Zuhause ohne Trubel damit er altersentsprechend viel schlafen kann. Denkbar wäre auch die Uebernahme einer Patenschaft für Fido.
Mehr Information unter www.tierheim-paradiesli.ch

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Bajka

Kaukasischer Owtcharka x Sarplaninac, Hündin, kastriert, geboren 27.4.2018. Zucht- und Herkunftsland: Schweiz. Ein klassischer Herdenschutzhund. Alles was ihr wichtig ist, wird bis zum Aeussersten verteidigt und beschützt. Bajka sucht ein Zuhause bei erfahrenen Hundehaltern, die sie klar aber auch liebevoll führen und wissen, was für eine Rasse sie sich anschaffen und nicht gleich aufgeben, wenn etwas nicht so funktioniert wie man sich es vorstellt. Bajka möchte gerne etwas abseits leben. Am liebsten einen grossen Garten oder Grundstück welches natürlich eingezäunt ist. Zu Kindern ist sie nicht geeignet. Mehr Information unter www.tierheim-paradiesli.ch

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Silco

Appenzellermischling, männlich kastriert, geb. am 15.01.2012, Herkunftsland: Schweiz, Zuchtland: Schweiz.
Geht gerne spazieren und wird gerne auch geistig gefordert. Würde sich über den Besuch einer Hundeschule freuen. Silco ist ein typischer Appenzeller und ein Einmannhund. Braucht nicht viele Personen, sondern nur einen, aber den Richtigen. Dann ist er ein treuer Begleiter. Zu fremden Personen ist er misstrauisch und möchte nicht von ihnen angefasst werden. Braucht seinen Freiraum und wird nicht gerne bedrängt. Silco wird nicht in eine Familie mit Kindern platziert. Er ist sehr verfressen und gierig, wenn es ums Futter geht. Dieses verteidigt er ebenfalls. Beim Essen will er seine Ruhe haben. Silco läuft angenehm an der Leine. Bei der Begegnung mit anderen Hunden spielt die Sympathie mit. Silco wünscht sich sein Zuhause am liebsten bei einer Einzelperson oder einen Ehepaar, welche sich nicht oft die Leute mischen und die gerne draussen in der Natur unterwegs sind. Er liebt das Wasser und geht auch gerne schwimmen.

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Johnny

Sennenhundmischling, Rüde, kastriert, geb. 26.05.2010, Herkunfts- und Zuchtland: Schweiz. Hat es zu seiner Aufgabe gemacht, seine Besitzer zu beschützen und hat deshalb schon mehrmals gebissen. Er sucht deswegen ein Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen. Nicht zu Kindern. Da er bisher immer bei seinen Menschen sein durfte, kann er sehr schlecht alleine sein. Mit anderen Hunden verträgt sich Johnny gut. Er ist für sein Alter noch sehr gut auf den Pfoten und geniesst die Spaziergänge.

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone: