Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Baby Pumpkin

Kätzin, kastriert, geb. am 20.03.2015, sucht ein neues zu Hause mit Freigang. Baby Pumpkin hat einen eigenen Charakter und daher sollten die neuen Besitzer sehr viel Verständnis für die Katzendame haben. Sie braucht am Anfang etwas Zeit und Geduld bis sie das Vertrauen zum Menschen aufbauen kann. Auch ist Baby Pumpkin eine sehr ruhige Katzendame und braucht daher auch ein ruhiges neues Zuhause ohne Kinder.

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Black

Labrador x American Staffordshire Terrier, männlich kastriert, geb. am 22.09.2015, Herkunftsland: Schweiz, Zuchtland: Italien. Ein toller Junghund, der wahrscheinlich bisher die grosse weite Welt nie kennengelernt hat. Man weiss nicht genau, wie er sich in einer Wohnung verhält, ob er alleine sein kann etc. Hundeerfahrung ist erforderlich. Im Tierheim zeigt er sich unkompliziert mit Hunden und Menschen. Black ist ein Energiebündel und für alles zu begeistern. Er sucht eine sportliche Familie, die viel mit ihm unternimmt und ihn auch geistig fordert. Da Black bisher immer auf sich alleine gestellt war, ist er nicht allzu menschbezogen. Da Black ein Mischling mit einem Listenhund ist, muss vorher abgeklärt werden, ob ich dem Kanton, indem die neuen Besitzer wohnen, gehalten werden kann. Auch sollten die neuen Besitzer mindestens 25 Jahre alt sein und wissen was sie tun.

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Silco

Appenzellermischling, männlich kastriert, geb. am 15.01.2012, Herkunftsland: Schweiz, Zuchtland: Schweiz.
Geht gerne spazieren und wird gerne auch geistig gefordert. Würde sich über den Besuch einer Hundeschule freuen. Silco ist ein typischer Appenzeller und ein Einmannhund. Braucht nicht viele Personen, sondern nur einen, aber den Richtigen. Dann ist er ein treuer Begleiter. Zu fremden Personen ist er misstrauisch und möchte nicht von ihnen angefasst werden. Braucht seinen Freiraum und wird nicht gerne bedrängt. Silco wird nicht in eine Familie mit Kindern platziert. Er ist sehr verfressen und gierig, wenn es ums Futter geht. Dieses verteidigt er ebenfalls. Beim Essen will er seine Ruhe haben. Silco läuft angenehm an der Leine. Bei der Begegnung mit anderen Hunden spielt die Sympathie mit. Silco wünscht sich sein Zuhause am liebsten bei einer Einzelperson oder einen Ehepaar, welche sich nicht oft die Leute mischen und die gerne draussen in der Natur unterwegs sind. Er liebt das Wasser und geht auch gerne schwimmen.

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Tandly

Alaskan Husky Mischling, männlich kastriert, geb. am 24.07.2019, Herkunftsland: Schweiz, Zuchtland: Schweiz. War als Welpe schon einmal im Tierheim, wurde vermittelt, was leider nicht geklappt hat. Da in der Familie jemand krank wurde, hatte man zu wenig Zeit für ihn. Denn Zeit ist das, was man braucht, wenn man sich einen jungen Hund anschafft. Und wenn man sich einen Husky zulegt braucht man gleich doppelt so viel Zeit Tandly ist ein richtiger Sonnenschein und immer gut gelaunt. Für alles zu begeistern und offen was die Welt zu bieten hat. Er versucht immer alle Hundefreunde mit der positiven Einstellung anzustecken. Denn er hat alle Vierbeiner sehr gerne und bin gerne in Gesellschaft. Auch zu den Menschen ist er immer sehr freundlich. Auch hier hat Tandly eine Schwäche, wenn es heisst, langsam angehen. Ich ist einfach immer so aufgeregt und freuet sich, wenn sich jemand mit ihm abgibt. Rassebedingt ist Tandly eine Sportskanone, also nicht für Stubenhocker. Er möchte unbedingt irgendetwas arbeiten. Ob Zugarbeit ist oder Nasenarbeit ist ihm egal – Hauptsache er hat eine Aufgabe. Selbstverständlich wäre er auch ein guter Begleiter zum Joggen. Tandly braucht, wie jeder Hund, Ruhephasen um aufzutanken. Dabei ist er gerne um den Menschen herum. In der Wohnung ist er sehr angenehm und liegt auf meinem Plätzchen.

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Eiko

Berner Sennenhund, männlich kastriert, geb. am 11.04.2012, Herkunftsland: Schweiz Zuchtland: Schweiz. Eiko ist ein richtiger «Bäri», ein richtiger Schmuser, der es liebt zu kuscheln. Er versteht sich auch mit allen Hunden sehr gut, ob gross oder klein, dick oder dünn, er findet alle sehr sympathisch. Sein bisheriges Leben verbrachte Eiko bei einem älteren Herrn im Garten. Wie das Leben im Haus ist, weiss er leider nicht, denn rein durfte er nicht. Deshalb wünscht er sich, dass er seinen neuen Besitzer überallhin begleiten darf. Da er das Leben im Haushalt nicht kennt, sind seine Manieren nicht die Besten. Gesundheitlich ist Eiko sehr gut auf den Beinen. Sehr gerne begleitet er die Tierheim-Mitarbeiter auf die Spaziergänge. Dabei zerrt er sehr stark an der Leine, weil es doch überall so interessant riecht. Auch sonst kennt Eiko das Hunde-ABC noch nicht gross.

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Elias

Europäische Hauskatze, Kater, kastriert, geboren 1.8.2014. Elias wurde schweren Herzens abgegeben. Leider fing er seit einigen Jahren an alles zu markieren, sei es in der Wohnung oder auch draussen. Auch mit seinen Nachbarskatzen gab es ständige Konflikte und Raufereien, bis es dann wirklich nicht mehr ging. Elias ist freundlich zu uns Menschen, hat aber durchaus seinen eigenen Kopf. Er schmust gerne aber nur wenn er will  Elisas sucht ein liebevolles zu Hause im Grünen, wo es nicht viele Katzen hat, mit denen er sich auseinandersetzen muss.

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Mozart und Dobby

Mozart (rot-weiss), Widder, männlich kastriert, geb. am 01.05.2014 und Dobby (schwarz-weiss), Widder, männlich kastriert, geb. am 01.05.2016, suchen gemeinsam ein neues Zuhause in einer grosszügigen Aussenanlage. Sie wünschen sich eine Wiese mit frischem Gras und viel Platz zum Haken schlagen und herumtoben. Mozart ist zu den Menschen sehr neugierig, anders als Dobby, welcher uns noch mit Skepsis betrachtet.

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Jerry und Bayu

Jerry (heller), geb. am 07.07.2009, männlich kastriert, sucht mit seinem Kumpel Bayu, geb. 07.07.2010, männlich kastriert, ein neues zu Hause. Die beiden suchen ein sehr grosszügiges Gehege. Sie wurde im Tierheim abgegeben, da sie sich nicht mehr miteinander vertragen haben. Nach und nach haben sie sich in kleinen Schritten wieder befreundet. Jedoch werden sie wieder zu streiten begingen, wenn sie nicht ein grosses, artgerechtes Gehege haben. Je grösser die Anlage ist, umso besser.

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Lea

Sennenhundmischling, Hündin, kastriert, geb. am 20.11.2018, Herkunfts- und Zuchtland: Schweiz. Hat ihr Leben auf einem Bauernhof verbracht. Rassetypisch ist sie ein guter Wachhund und hat alle Menschen, die am Hof vorbei gingen vertrieben.
In die Wohnung durfte sie nicht, ist aber sehr gerne um ihre Familie herum. Im Tierheim war sie anfangs sehr zurückhaltend und brauchte ihre Zeit, bis sie den Mitarbeitern vertraut hat, wurde aber nach kurzer Zeit bereits eine richtige Schmuserin. Zu fremden Personen ist sie weiterhin sehr unsicher und distanziert. Auch mit den anderen Vierbeinern brauchte sie Zeit. Auch auf den Ausflügen, die sie mit den Tierheim-Mitarbeitern machen darf, ist sie noch unsicher. Vieles kennt sie nicht und macht ihr noch Angst. Lea ist noch jung und darf, muss und wird noch viel lernen. Da sie einen starken Triebinstinkt hat, wird sie nicht zu kleinen Kindern vermittelt, da sie diese ebenfalls hüten könnte. Auch möchte sie nicht mehr als Bauernhofhund gehalten werden, sondern ein vollwertiges Familienmitglied sein. Leo sieht nur noch auf dem rechten Auge, aber das stört sie nicht.

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Schleini

Europäische Hauskatze, Kater, kastriert, geboren 1.1.2015. Schleini sucht ein Zuhause, wo er alleine im Mittelpunkt stehen kann. Er ist sehr verschmust und geniesst tägliche Streicheleinheiten.

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone: