Stella- das Powerpacket

Stella, weiblich, geb. am 5.11.2020, Mischling, Herkunftsland: Schweiz, Zuchtland: Italien

 

Hoi zäme

Ich bin Stella. Und ich bin wirklich ein kleiner Stern ???? Ich bin voller Energie und habe Freude am Leben. Aber dennoch bereiten mir einige Situationen Angst und ich muss vorsichtig und liebevoll geführt werden. Ich reagiere an der Leine auf fremde Hunde. Im Tierheim selber ist aber das Problem nicht vorhanden. Auch wenn wir im Tierheim gemeinsam mit anderen Hunden auf einen Spaziergang starten. Dann freue ich mich ab jeder Gesellschaft.
Unsicher bin ich auch bei fremden Menschen. Da darf man mich auch keinesfalls bedrängen. Sonst kann es sein, dass ich nach vorne schiesse und mich verteidige.
Ich bin noch sehr verspielt. Mir kommt so viel in den Sinn was ich erkundigen möchte und was ich alles erleben möchte. Da ist meine Neugier sehr gross. Die Mitarbeiter müssen mich bremsen, da ich manchmal überdrehe und dann auch grob werden kann. ????
Zuhause bin ich ruhig. Das alleine sein kenne ich jedoch nicht. Ich suche einen ruhigen Haushalt. Bei dem vorherigen Besitzer war es schwierig mit den Enkelkindern, deswegen wäre ein Zuhause ohne Kinder sinnvoll. Das Zusammenleben mit Katzen kenne ich nicht.
Da ich eine aktive Dame bin und viel Flausen im Kopf habe, muss man viel Zeit mitbringen. Ich suche ein sportliches Zuhause welches mich körperlich gut auslasten kann. Auch geistig werde ich gerne gefordert und kenne bereits ein paar Kommandos. Das wäre super, wenn man mit mir weiter die Hundeschule besucht.
Wer hat Lust, die Welt mit mir an meiner Seite zu teilen? Wo steckt mein Seelenverwandter? Ich würde mich freuen, dich bald möglichst anzutreffen.

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Argo

Ich bin zwar nicht mehr der Jüngste, aber das lasse ich mir auf nicht anmerken. Ich liebes es, wenn sich jemand Zeit für mich nimmt. Auch wenn das nur kurz zum kuscheln ist.

[ weiterlesen | continuer ]

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Lasko

Border Collie Mischling, geb. am 21.11.2018, Herkunftsland: Schweiz, Zuchtland: Schweiz. Lasko kennt das Hunde-ABC nicht und deswegen muss intensiv mit ihm geübt werden. Hat ganz viel Energie und freut sich, wenn man ihn auf einen Spaziergang mitnimmt oder sich sonst mit ihm beschäftigt. Ist in ungewohnten Situationen noch unsicher. Hat starken Hütetrieb. Das Leben im Haus ist Lasko noch fremd.

Weitere Informationen unter www.tierheim-paradiesli.ch

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Bajka

Kaukasischer Owtcharka x Sarplaninac, Hündin, kastriert, geboren 27.4.2018. Zucht- und Herkunftsland: Schweiz. Ein klassischer Herdenschutzhund. Alles was ihr wichtig ist, wird bis zum Aeussersten verteidigt und beschützt. Bajka sucht ein Zuhause bei erfahrenen Hundehaltern, die sie klar aber auch liebevoll führen und wissen, was für eine Rasse sie sich anschaffen und nicht gleich aufgeben, wenn etwas nicht so funktioniert wie man sich es vorstellt. Bajka möchte gerne etwas abseits leben. Am liebsten einen grossen Garten oder Grundstück welches natürlich eingezäunt ist. Zu Kindern ist sie nicht geeignet. Mehr Information unter www.tierheim-paradiesli.ch

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Silco

Appenzellermischling, männlich kastriert, geb. am 15.01.2012, Herkunftsland: Schweiz, Zuchtland: Schweiz.
Geht gerne spazieren und wird gerne auch geistig gefordert. Würde sich über den Besuch einer Hundeschule freuen. Silco ist ein typischer Appenzeller und ein Einmannhund. Braucht nicht viele Personen, sondern nur einen, aber den Richtigen. Dann ist er ein treuer Begleiter. Zu fremden Personen ist er misstrauisch und möchte nicht von ihnen angefasst werden. Braucht seinen Freiraum und wird nicht gerne bedrängt. Silco wird nicht in eine Familie mit Kindern platziert. Er ist sehr verfressen und gierig, wenn es ums Futter geht. Dieses verteidigt er ebenfalls. Beim Essen will er seine Ruhe haben. Silco läuft angenehm an der Leine. Bei der Begegnung mit anderen Hunden spielt die Sympathie mit. Silco wünscht sich sein Zuhause am liebsten bei einer Einzelperson oder einen Ehepaar, welche sich nicht oft die Leute mischen und die gerne draussen in der Natur unterwegs sind. Er liebt das Wasser und geht auch gerne schwimmen.

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone: