Schaffhauser Tierschutz

Soraya, Sancho und Spookie

Nach einem kurzen ungewollten Ausflug der sibirischen Waldkatzenmama, folgte die Geburt von vier Kitten. Die Kätzin verbrachte ihre Ferien bei uns im Tierheim, bis sie überraschenderweise am 05.05.2021 vier Kitten gebar.

[ weiterlesen | continuer ]

Kanton/Canton/Cantone:

Schaffhauser Tierschutz

Runo, Rheno und Roy

Die drei Brüder lebten ihre ersten 12 Lebenswochen, anfangs April 2021, ohne direkten Menschenkontakt in einem Pferdestall.Von der Mutter wurde den Jungs vermittelt, dass man uns Zweibeiner nicht in jeder Situation vertrauen soll.

[ weiterlesen | continuer ]

Kanton/Canton/Cantone:

Schaffhauser Tierschutz

Ifrit und Zurvan

Die beiden sind ein gutes Team, sie sind sehr ähnlich im Charakter und sogar optisch gleichen sie sich. Ifrit ist am 2.07.2018 geboren und Zurvan am 10.07.2019, die beiden sind trotz vieler Ähnlichkeiten keine Brüder.

[ weiterlesen | continuer ]

Kanton/Canton/Cantone:

Schaffhauser Tierschutz

Wellensittiche

Ein grosser Schwarm Wellensittiche hält sich fröhlich schwatzend in unserer grossen Aussenvoliére auf. Gerne möchten sie weiterhin draussen in einem Schwarm leben und nicht in einem Käfig in der Wohnung sitzen. Am liebsten vermitteln wir die Vögel, die bereits einen Partner gefunden haben, als Paar in bestehende Gruppen. Die Wellensittiche sind in der Wildform und in vielen verschiedenen Farbvariationen und unterschiedlichem Alter vertreten.

Tierheim Buchbrunnen, 8200 Schaffhausen
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Schaffhauser Tierschutz

Glen

Border Collie, männlich kastriert, geb. 01.01.2007. Glen ist ein freundlicher Hunde-Opa. Gezeichnet ist sein Körper von seinem Leben als Arbeitshund, zuverlässig hat er seine Rinder getrieben und die Schafe kontrolliert. Sein Augenlicht hat er mindestens auf einem Auge verloren, sein Körper ist nicht mehr ganz so schnell wie Glen es gerne hätte. Im Kopf ist er aber immer noch ein eigenständiger Arbeitshund, der gerne etwas leisten würde.
Der Hundeopa sucht ein ruhiges Zuhause, in dem er noch viel Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten geniessen darf. Auf kurze Spaziergänge geht Glen gerne mit, er hält sich sehr gerne draussen auf und nimmt die Umwelt mit Nase und Ohren wahr. In einem Garten in ländlicher Gegend mit einfühlsamen Menschen würde sich der Rüde bestimmt wohlfühlen.
Hundeerfahrung wäre von Vorteilen, da Glen auf Hilfe sehender Augen angewiesen ist, und in seinen geistigen Plänen altersbedingt gebremst werden muss.
(Zuchtland Deutschland, Herkunftsland Schweiz)

Tierheim Buchbrunnen, 8200 Schaffhausen
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Schaffhauser Tierschutz

Griechische Landschildkröten

Letztes Jahr wurden einige Griechische Landschildkröten unabhängig voneinander aufgefunden. Leider konnten die Besitzer nicht ausfindig gemacht werden. Mehrheitlich handelt es sich um männliche Tiere in unterschiedlichen Alters und Grösse.
Nun nach dem sie den Winter über verschlafen haben sind sie jetzt alle wieder wach und aktiv, fit für ein neues Zuhause.
Die Schildkröten sind an Aussenhaltung mit viel Platz gewöhnt, in einem artgerechten Gehege mit Frühbeet würden sie sich bestimmt Wohlfühlen. Da Schildkröten gerade bei hohen Temperaturen in Geschwindigkeit und Kletteraktivitäten unterschätzt werden, sollte der Zaun ausbruchssicher gestaltet werden.

Tierheim Buchbrunnen, 8200 Schaffhausen
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Schaffhauser Tierschutz

Illona

Die hübsche Huskyratte wurde auf einer Pferdeweide gefunden. Die ältere Rattendame ist munter und noch aktiv. Schön wäre es, wenn sie ihre Zeit bis zum Lebensende noch mit Artgenossen verbringen dürfte.

Tierheim Buchbrunnen, 8200 Schaffhausen
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Schaffhauser Tierschutz

Blue

American-Staffordshire Terrier, Herkunft Spanien, geboren am 01.07.2017, kastriert. Der imposante und athletische Rüde lebte in einem eingezäunten Areal und wurde nur gelegentlich auf kleine Spaziergänge mitgenommen. Deshalb sind Spaziergänge für Blue das Highlight; er freut sich enorm und weiss mit seiner überschwänglichen Freude nicht wohin. Da neigt er zu Uebersprungshandlungen wie z.B. Leinebeissen. Ein in die Luft springendes Kraftpacket muss mit ruhigen und bestimmten Ansagen in die richtige Bahn gleitet werden. Eine gelungene Mischung aus Aktivität und Ruhezeiten muss gefunden werden. An anderen Hunden ist Blue interessiert; an der Leine ist es möglich mit anderen Hunden spazieren zu gehen. Jedoch neigt er dazu, hauptsächlich Rüden mit unterschwelligem Imponiergehabe zu provozieren. Von Hündinnen akzeptiert er Korrekturen sofort.
Blue ist sehr offen und neugierig bei Menschen und sucht gerne den Kontakt. Er lässt sich gerne kraulen; dies hilft dem sensiblen Rüden herunterzufahren. Im neuen Zuhause sollten keine Katzen und Kleintiere wohnen, da er einen starken Jagdtrieb hat. Die Menschen im neuen Zuhause sollten am besten Rassenerfahren sein und dem “Nervenbündeli” mit Ruhe und konsequenter Führung gegenübertreten. Durch seine teilweise ungestüme Art sind Kinder im selben Haushalt nicht zu empfehlen.
Blue gehört zu den Listenhunden und seine Haltung ist in einigen Kantonen bewilligungspflichtig bzw. verboten.

Tierheim Buchbrunnen, 8200 Schaffhausen
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Schaffhauser Tierschutz

Farbmäuse

Ramon, Raven, Ray und Rex. Die vier Jungs in unterschiedlichen Farben sind bereits kastriert und leben friedlich in einer Gruppe. Für ein weiterhin friedliches Zusammenwohnen brauchen sie ein grosses, artgerechtes Zuhause. Der Käfig sollte den verschiedenen Bedürfnissen der Mäuse gerecht werden, graben, rennen und klettern und sich mit der Futtersuche beschäftigen gehört zu ihrem täglichen Programm.

Tierheim Buchbrunnen, 8200 Schaffhausen
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Schaffhauser Tierschutz

Milo

Appenzeller, geb: 11.06.2019, männlich kastriert. Ein Arbeitshund durch und durch, typischer Vertreter seiner Rasse. Neuen Situationen begegnet er zuerst mit Misstrauen und Unsicherheit. Richtig geführt ist Milo ein toller Begleiter immer ganz Ohr und für seinen Besitzer sofort zur Stelle. Am liebsten hält er sich in der Gegenwart seiner Menschen auf. Durch sein aktives stürmisches Wesen benötigt er ausgleichende körperliche und geistige Beschäftigung, damit er zur Ruhe kommen kann.
Ist er unterbeschäftigt sucht er eigene Beschäftigungsmöglichkeiten. Zucht und Herkunftsland: Schweiz.

Tierheim Buchbrunnen, 8200 Schaffhausen
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone: