Association Jurassienne de Protection des Animaux

Narko

Le beau Narko, Amstaff, né en 2017 est un mâle castré qui recherche sa famille pour la vie. C’est un adorable chien très affectueux, qui sait rester tranquille sans aboyer, pesant 35 kg d’amour, qui mérite le meilleur.

AJPA, Bonabé-Dessous, 2873 Saulcy
Contacter le refuge

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Stadt St.Gallen und Umgebung

Stift

Französischer Vorstehhund, Rüde, kastriert, geboren 2015, Stockmass ca. 60 cm. Stift sucht ein Zuhause bei Menschen die sich durchsetzen können und bei denen er die alleinige Aufmerksamkeit hat.

[ weiterlesen | continuer ]

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Stella

Mischlingshündin, geboren 5.11.2020, Herkunftsland: Schweiz, Zuchtland: Italien. Ich bin Stella. Und ich bin wirklich ein kleiner Stern. Ich bin voller Energie und habe Freude am Leben. Aber dennoch bereiten mir einige Situationen Angst und ich muss vorsichtig und liebevoll geführt werden. Ich reagiere an der Leine auf fremde Hunde. Im Tierheim selber ist aber das Problem nicht vorhanden. Auch wenn wir im Tierheim gemeinsam mit anderen Hunden auf einen Spaziergang starten. Dann freue ich mich ab jeder Gesellschaft. Unsicher bin ich auch bei fremden Menschen. Da darf man mich auch keinesfalls bedrängen. Sonst kann es sein, dass ich nach vorne schiesse und mich verteidige. Ich bin noch sehr verspielt. Mir kommt so viel in den Sinn was ich erkundigen möchte und was ich alles erleben möchte. Da ist meine Neugier sehr gross. Die Mitarbeiter müssen mich bremsen, da ich manchmal überdrehe und dann auch grob werden kann. Zuhause bin ich ruhig. Das alleine sein kenne ich jedoch nicht. Ich suche einen ruhigen Haushalt. Bei dem vorherigen Besitzer war es schwierig mit den Enkelkindern, deswegen wäre ein Zuhause ohne Kinder sinnvoll. Das Zusammenleben mit Katzen kenne ich nicht. Da ich eine aktive Dame bin und viel Flausen im Kopf habe, muss man viel Zeit mitbringen. Ich suche ein sportliches Zuhause welches mich körperlich gut auslasten kann. Auch geistig werde ich gerne gefordert und kenne bereits ein paar Kommandos. Das wäre super, wenn man mit mir weiter die Hundeschule besucht.

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Toby

Mischlingsrüde, kastriert, geboren 2.9.2020. Ich bin ein sehr ängstlicher Vierbeiner. Ich brauche sehr lange bis ich Vertrauen fassen kann. Ich bin schon ein paar Monate hier im Tierheim und langsam lasse ich mich von dem Mitarbeiter berühren.

Weitere Informationen unter www.tierheim-paradiesli.ch

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Steckborn

Max

Border-Collie-Mischling, Rüde, kastriert, geb. 10.05.2020, ca. 50 cm. Max ist ein fröhlicher, verspielter, lieber Hund. Er ist ein kleiner Border-Collie-Mischling, auch im Kopf. Leider wurde ihm durch Schläge seine Vorderbeine gebrochen…

[ weiterlesen | continuer ]

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Uster und Umgebung

Lambo

Appenzeller-Bordercollie-Mischling, Rüde, kastriert, geboren 3.4.2007, Zucht- und Herkunftsland: Schweiz. Lambo kam als Verzichthund im Februar 2021 aus einem Messie- Haushalt zu uns. Der 14- jährige Rüde hatte anfangs absolut kein Vertrauen zum Menschen und war äusserst misstrauisch. Es ist ihm nicht viel Gutes widerfahren in seinem bisherigen Leben und deshalb ist er ein etwas skeptischer Kandidat, bis er die Menschen dann mal kennt. Nun hat er zu uns aber schon super Vertrauen gefasst und taut immer mehr auf. Das einzige, jedoch ziemlich grosse Problem ist die Tatsache, dass Lambo Tierärzte und jegliche Form der Untersuchung seines Körpers nicht duldet. Er wird dann schnell misstrauisch und fällt zurück in alte Verhaltensmuster. Selbst für kleinste medizinische Untersuchung braucht Lambo eine Sedation.
Lambo ist ein sehr lebensfreudiger Hund, der mit seinem Charme alle schnell um den Finger wickelt. Mit anderen Hunden versteht er sich sehr gut – ganz egal ob klein oder gross, jung oder alt, Rüde oder Hündin.
Lambo ist herzkrank und benötigt deshalb lebenslänglich Medikamente. Diese sind jedoch gut eingestellt und er hat so keinerlei gesundheitliche Einschränkungen.
Er hat überall am Körper grössere Geschwüre, diese bestehen jedoch schon länger und bereiten ihm so auch keine Probleme. Anfangs vermutete man einen bösartigen Hauttumor, dies bestätigte sich zum Glück nicht.
Da Lambo bereits ein fortgeschrittenes Alter hat wünschen wir uns für ihn nichts sehnlicher als ein Zuhause, in welchem er seinen Lebensabend geniessen darf.
Es sollte sich hierbei um Hundeerfahrene Personen handeln, welche seine etwas spezielle Kommunikationsart lesen und interpretieren können.

Tierheim Strubeli, 8604 Hegnau
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Biel/Bienne - Seeland - Jura bernois

Kira und Max

Kira (blond) und ihr Freund Max (schwarz) sind zwei freundliche Labradore von 5 und 3.5 Jahren. Da sich unsere Besitzer getrennt haben, hatte leider keiner der beiden genug Zeit für uns, deshalb suchen wir nun auf diesem Weg ein neues Zuhause. Wir lieben uns beide sehr, deshalb würden wir sehr gerne im Doppelpack in ein neues Zuhause einziehen. Wir beide sind sehr freundlich zu allen Menschen und auch sehr gut verträglich mit anderen Hunden. Leider kam unsere Erziehung bis jetzt ein wenig zu kurz, weshalb wir unbedingt noch eine Hundeschule besuchen müssen. Da wir beide ziemlich ungestüm sind werden wir nur zu bereits standhaften Kindern vermittelt. Laut der Vorbesitzerin hat Max etwa alle 4-5 Wochen einen Epilepsieanfall braucht aber keine Medikamente. Hier im Tierheim hatte er noch nie einen Anfall. Ich brauche zudem hypoallergenes Futter. (Zuchtland: Italien / Herkunftsland: Schweiz)

Tierheim Rosel, 2555 Brügg
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Biel/Bienne - Seeland - Jura bernois

Buddy

Reinrassige Französische Bulldogge. Ende Juli habe ich meinen ersten Geburtstag gefeiert und bin zudem auch bereits kastriert. Da ich zu den Kindern der Familie aggressiv war, suche ich nun nach meinem neuen Zuhause bei lieben, konsequenten Menschen ohne Kinder. Ich bin relativ sportlich unterwegs, habe auch ein kleines Näschen und mit dem Atmen keine grossen Schwierigkeiten. Mit anderen Hunden verstehe ich mich ausgezeichnet, könnte also auch als Zweithund gehalten werden. Man muss auf jeden Fall noch die Hundeschule mit mir besuchen, da ich noch sehr unerzogen bin. Am Anfang bin ich noch ein bisschen zurückhaltend, dies aber wirklich nicht lange und danach liebe ich es zu schmusen.

Tierheim Rosel, 2555 Brügg
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Obwalden | Tierschutzverein Nidwalden

Jack

Malinois, männlich kastriert, geb. am 5.12.2019, Herkunftsland: Schweiz, Zuchtland: Schweiz. Ich bin noch so jung und habe trotzdem bereits einen grossen Rucksack mit mir zu tragen. Irgendwie lief alles schief in meinem Leben. Ich habe sicherlich nicht immer alles richtig gemacht. Aber ich werde mich ändern, wenn ich die richtige Person dazu finde, die mich lernt, wie ich in diversen Situationen agieren muss. Ich bin bereit, dies zu lernen und werde mir sehr grosse Mühe geben und mein Bestes geben. Ja, ich bin nicht einfach. Aber in hundeerfahrenen Händen werde ich sicherlich ein cooler Begleiter.

Weitere Informationen unter www.tierheim-paradiesli.ch

Tierheim Paradiesli, 6372 Ennetmoos
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Tierschutzverein Biel/Bienne - Seeland - Jura bernois

Nila

Nila sucht ein neues Zuhause. Wie ihr sehen könnt bin ich nicht das kleinste Modell, ich bin ein XL American Bully und wiege mit meinen 10 Monaten schon zarte 43 Kg. Ich bin einfach nur lieb zu allen, spiele und schmuse sehr gerne. Leider bin auch ich, wie sehr viele Vertreter meiner Rasse, nicht ganz gesund. Ich leide unter Hüftdysplasie und habe X-Beine. Ich bin momentan noch extrem unterbemuskelt, habe aber (noch) keine Schmerzen. Man muss einfach strikt auf mein Gewicht achten (sollte nie zu schwer werden) und schauen, dass ich immer gut bemuskelt bin. Auch vertrage ich nicht jedes Futter.Ansonsten bin ich einfach nur ein Riesenbaby welches unfassbar lieb ist, nicht weiss wie gross sie wirklich ist und noch einiges an Erziehung braucht. Da ich noch ziemlich ungestüm bin, sollten keinen kleinen Kinder in meinem neuen Zuhause wohnen. In manchen Kantonen gelte ich als Listenhund, bitte informiert euch zuerst über die Bestimmungen in eurem Kanton. (Zucht- und Herkunftsland: Schweiz)

Tierheim Rosel, 2555 Brügg
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone: