Aargauischer Tierschutzverein ATs

ORION

Schäferhund-Rüde Orion ist menschenbezogen, freundlich, noch etwas stürmisch und ein typischer Vertreter seiner Rasse. Er muss noch viel lernen, da er aber gefallen will, werden vor allem Kenner der Rasse ihre Freude an ihm haben. Orion benötigt neue Besitzer die ihn konsequent, aber fair, ruhig und selbstsicher führen können. Impulskontrolle, Kraftkontrolle, Leinenführigkeit, Hundebegegnungen sind noch nicht gefestigt. Grundgehorsam ist etwas vorhanden. Orion sucht ein neues Zuhause bei bewegungsfreudigen, sportlichen Personen mit Hundeerfahrung, viel Zeit und Geduld. Gerne dürfen sich Kenner der Rasse angesprochen fühlen. Haus / Wohnung mit gut gesichertem Garten sollte vorhanden sein. Orion wird nur an Personen vermittelt, bei denen er mit zur Arbeit darf oder ganztags jemand Zuhause ist.

Deutscher Schäferhund, Rüde, nicht kastriert, geboren April 2019.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

ZAKUROO

Husky Rüde Zakuroo konnte in der Vergangenheit noch nicht viel Positives kennenlernen. Eine geeignete Hundeschule ist daher ein Muss. Grundgehorsam ist in Ansätzen vorhanden und kann weiter ausgebaut werden, da er gut mitarbeitet. Mit Hündinnen verträgt er sich bei uns gut, Rüden je nach Sympathie. Zakuroo neigt typisch rassebedingt zum Jagen und kann deshalb nicht von der Leine gelassen werden. Läuft aber angenehm auch an der Schleppleine. Für Zakuroo suchen wir ein neues Zuhause bei bewegungsfreudigen, sportlichen Personen mit ausgeprägter Hundeerfahrung, viel Zeit und Geduld. Haus / Wohnung mit gut gesichertem Garten sollte vorhanden sein. Zakuroo wird nur an Personen vermittelt, bei denen er mit zur Arbeit darf oder ganztags jemand Zuhause ist. Er eignet sich nicht zu Kindern oder anderen Haustieren. Zakuroo benötigt eine konsequente, aber faire Führung.

Husky, Rüde, geboren Dezember 2020, nicht kastriert.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Shanty

Kater Shanty zeigt sich scheu und etwas eigenwillig. Gegen fremde Katzen zeigt er deutliche Revierverteidigung und bei Menschen verschenkt er sein Herz nur zögerlich. Wir suchen für Shanty ein sehr ruhiges Zuhause bei Menschen, die ihn so nehmen wie er ist und ihm Freilauf in einer verkehrsarmen Gegend nach der Eingewöhnung ermöglichen können. Shanty würde sich auch als Gspänli zu einer bereits im Haushalt lebenden sehr verträglichen, sozialen Katze eignen.

Europäische Hauskatze, Kater, kastriert, geboren September 2008.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

ZULAIKA

Siberian Husky, weiblich, kastriert, geboren November 2013. Hündin Zulaika zeigt sich uns gegenüber freundlich, anhänglich und lieb. Sie neigt aber typisch Rassebedingt zum Jagen und kann deshalb nicht ab der Leine gelassen werden. Sie läuft aber angenehm an der langen Leine. Zulaika sucht nicht zwingend den Kontakt zu Artgenossen, deshalb sehen wir sie eher als Einzelhund oder je nach Sympathie zu einem grösseren Rüden. Grundgehorsam ist noch nicht gross vorhanden, Hundeschule von Vorteil. Für die sportliche, aktive Zulaika suchen wir ein liebevolles Zuhause bei bewegungsfreudigen Menschen mit viel Zeit, Geduld und Hundeerfahrung. Haus / Wohnung mit gut gesichertem Garten sollte vorhanden sein. Zulaika wird nur an Personen vermittelt, bei denen sie mit zur Arbeit darf oder ganztags jemand Zuhause ist. Sie eignet sich nicht zu Kleintieren.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

KYARA

Französiche Bulldogge, weiblich, nicht kastriert, geboren Dezember 2019.  Hündin Kyara ist uns gegenüber in der Regel freundlich und lieb. Sie kann aber in Situationen die ihr nicht “behagen” oder sie verunsichern sehr deutlich mit Abwehr-Gesten reagieren. Diese Abwehrreaktionen kommen manchmal schubweise und länger andauernd, ohne dass ein Grund erkennbar ist. Eine umfassende tierärztliche Abklärung ergab keine gesundheitlich definierbare Begründung für diese Abwehrreaktionen. Deshalb braucht Kyara Personen mit Hundeerfahrung, die sie lesen und richtig reagieren können. Das macht die Bereitschaft von Interessenten zu einer längerfristigen Begleitung durch einen spezialisierten Hundetrainer zu einer Grundvoraussetzung bei Kyaras Adoption! Nicht zu Kindern geeignet! Auch mit Katzen im gleichen Haushalt ist sie nicht verträglich. Sie würde sich je nach dem aber als Zweithund eignen.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Ricardo

Jungkater Ricardo (geboren Juli 2021, noch nicht kastriert) zeigt sich noch scheu uns Menschen gegenüber. Mit seinen Katzen-Gspänli versteht er sich sehr gut. Ricardo benötigt einen ruhigen Platz…

[ weiterlesen | continuer ]

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Tasie

Für Kätzin Tasie (geboren April 2019, kastriert) suchen wir ein liebevolles, ruhiges Zuhause bei Personen mit viel Zeit. Tasie zeigt sich bei uns sehr zutraulich, verschmust und verspielt. Tasie musste genauer tierärztlich untersucht werden, da sie bei den Vorbesitzern Epianfälle hatte. Deshalb erhält sie nun zweimal täglich ein Medikament (kostengünstig) und hatte seit Oktober keinen Anfall mehr. Die Tabletten nimmt Tasie problemlos Im gleichen Haushalt sollten keine anderen Tiere wohnen. Auch zu Kindern sehen wir Tasie nicht. Nach ihrer Eingewöhnungszeit benötigt Tasie weiterhin ihren gewohnten Freilauf in grüner, verkehrsarmer Gegend.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Lumos und Nox

Die Zwergkaninchen Lumos und Nox (geboren September 2019, männlich und weiblich, kastriert) suchen ein neues Zuhause in einer kaninchengerechten Aussenhaltung. Sie sind zwar Menschen gewöhnt, zeigen aber beim ersten Kennenlernen, dass sie Fluchttiere sind. Sie brauchen etwas Zeit, um Vertrauen zu gewinnen. Kaninchenbock Lumos überlange Vorderzähne mussten vom Tierarzt fachgerecht gekürzt werden. Sein Zahnwachstum muss auch in Zukunft in regelmässig überprüft werden. Ansonsten aber zeigt er sich fit und gesund.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone:

Aargauischer Tierschutzverein ATs

Red

Am. Pit Bull Terrier, Rüde, noch nicht kastriert, geb. August 2019. Freundlicher, verschmuster, verspielter, kräftiger Junghund der Anschluss sucht bei hundeerfahrenen Personen die ihn konsequent, aber fair führen können. Red hat schon einen guten Grundgehorsam, dieser muss aber gefestigt, vertieft und ausgebaut werden. Auch müssen ihm Grenzen gesetzt werden können. Autofahren kennt er. Ansonsten zeigt sich Red aufmerksam, gelehrig, ist offen für Neues und freundlich zu Menschen. Red versteht sich mit sicheren Hunden, aber auch da entscheidet die Sympathie. Es sollten aber keine anderen Tiere im gleichen Haushalt wohnen. Red stammt aus Polen und wurde vom Vorbesitzer als Welpe in die Schweiz gebracht.
Für den hübschen Rüden Red wird ein Einzelplatz bei hundeerfahrenen Personen gesucht, mit viel Zeit, Geduld, ohne Kinder und andere Tiere. Hundeschule ein Muss. Toll wäre ein Domizil mit eingezäuntem Garten. Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Red zu den sogenannten Listenhunden gehört. In einigen Kantonen benötigen die Listenhunde eine Haltebewilligung vor der Anschaffung oder sind sogar ganz verboten. Bitte erkundigen Sie sich ansonsten beim zuständigen Veterinärdienst Ihres Kantons.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone: