Aargauischer Tierschutzverein ATs

Tasie

Für Kätzin Tasie (geboren April 2019, kastriert) suchen wir ein liebevolles, ruhiges Zuhause bei Personen mit viel Zeit. Tasie zeigt sich bei uns sehr zutraulich, verschmust und verspielt. Tasie musste genauer tierärztlich untersucht werden, da sie bei den Vorbesitzern Epianfälle hatte. Deshalb erhält sie nun zweimal täglich ein Medikament (kostengünstig) und hatte seit Oktober keinen Anfall mehr. Die Tabletten nimmt Tasie problemlos Im gleichen Haushalt sollten keine anderen Tiere wohnen. Auch zu Kindern sehen wir Tasie nicht. Nach ihrer Eingewöhnungszeit benötigt Tasie weiterhin ihren gewohnten Freilauf in grüner, verkehrsarmer Gegend.

Aarg. Tierschutzverein ATs, Untersiggenthal
Tierheim kontaktieren

Kanton/Canton/Cantone: